Home  |  Unternehmen  |  News  |  Karriere  |  Kundendienst  |  Download  |  Kontakt

NEWS Freitag, 26.03.2012

Mia san mia - YADOS lernt Bayrisch.

YADOS setzte sich als Lieferant von Fernwärmestationen und Trinkwasser-systemen im Rahmenvertrag bei den Stadtwerken München durch!

Wegen der deutlichen Umweltvorteile der Münchner Fernwärme und der hohen Kundennachfrage aus der Wohnungswirtschaft haben die Stadtwerke München eine große Ausbauoffensive gestartet. Fernwärme gehört seit über 100 Jahren zum Münchner Heizenergiemix. Mit gut 700 Kilometern Länge ist das Münchner Fernwärmenetz heute eines der größten Europas. Seit 2002 haben die SWM über 500 Millionen Euro u.a. in den Neubau einer Gas- und Dampfturbinenanlage sowie in den Netzausbau investiert. Rund 70 Prozent des Stroms für München gewinnen die SWM in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen und belegen damit einen Spitzenplatz im europäischen Vergleich. [Informationen: Stadtwerke München]
 
YADOS ist Teil dieser Initiative! Als Partner des Rahmenvertrages „Lieferung von Fernwärmekompakt-stationen“ wird YADOS in diesem Jahr Fernwärmestationen und Trinkwassersysteme an die Stadtwerke München liefern. In der Planung sind Wärmekompaktstationen YADO|PRO mit einer Leistung bis 3,6MW sowie Trinkwassersysteme YADO|AQUA mit einer geplanten Leistung bis zu 400kW. Besonders erwähnenswert ist dabei das durch YADOS eingesetzte Ladesystem mit einer primär eingebundenen Strahlpumpe.

Bei der Konstruktion nutzt YADOS neueste CAD-Programme, die ein Höchstmaß an Präzision und damit beste Ergebnisse sicherstellen. Die Kombination aus überdurchschnittlicher Qualität und fairem Preis überzeugten die Münchner Techniker und Kaufleute gleichermaßen.
 

 
 
zurück zur NEWS Übersicht  |  Seitenanfang