Fernwärmestation (47)

flexible Wärmeübergabestationen ohne TWE 1I-*H

Indirekte Fernwärme-Kompaktstation mit Heizkreis(en) auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen mit TWE DS 1I-*H-1DS

Indirekte Fernwärme-Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip, auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen mit TWE DL 1I-*H-1DL

Indirekte Fernwärme-Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip, auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen mit TWE DD 1I-*H-1DD

Indirekte Fernwärme-Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip, auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen mit TWE IS 1I-*H-1IS

Indirekte Fernwärme-Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip, auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen mit TWE IL 1I-*H-1IL

Indirekte Fernwärme-Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip, auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen TWE ID 1I-*H-1IP

Indirekte Fernwärme-Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Ladekreis für Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip, auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen ohne TWE 0D-*H

Direkte Übergabestation mit Heizkreis(en) auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen mit TWE DS 0D-*H-1DS

Direkte Übergabestation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip, auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen mit TWE DL 0D-*H-1DL

Direkte Übergabestation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip, auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen mit TWE DD 0D-*H-1DD

Direkte Übergabestation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip, auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Wärmeübergabestationen Dampf-Wasser 1DA-*H

Indirekte Dampfübergabestation auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. Dampfnetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

flexible Hybridwärmeübergabestationen Dampf(Wasser)-Wasser 1HY-*H

Indirekte Dampfübergabestation mit Wärmeübertrager für die spätere Wasser->Wasser Wärmeübertragung ausgelegt. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. Auf einem Standrahmen aufgebaut, mit Dampfnetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung.

flexible Kälteübergabestationen *I-*K

Indirekte Kälteübergabestation mit Heizkreis(en) auf einem Standrahmen aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. Kältenetzanschluss rechts oder links nach Kundenanforderung aufgebaut.

kompakte Wärmeübergabestationen ohne TWE 1I-*H

Indirekte Kompaktstation mit Heizkreis(en) im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts und/oder links möglich.

kompakte Wärmeübergabestationen mit TWE DL 1I-*H-1DL

Indirekte Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts und/oder links möglich.

kompakte Wärmeübergabestationen mit TWE IS 1I-*H-1IS

Indirekte Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts und/oder links möglich.

kompakte Wärmeübergabestationen mit TWE IL 1I-*H-1IL

Indirekte Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert, Sonderausstattung nach Kundenwunsch möglich. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts und/oder links möglich.

kompakte Wärmeübergabestationen TAB Flensburg

Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Wandrahmen aufgebaut. Ausstattung nach TAB Flensburg Sekundärnetz.

standardisierte Wärmeübergabestationen ohne TWE 1I-*H

Indirekte Hausanschlussstation mit Heizkreis(en) im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit TWE DS 1I-*H-1DS

Indirekte Hausanschlussstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit TWE DL 1I-*H-1DL

Indirekte Hausanschlussstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit TWE DD 1I-*H-1DD

Indirekte Hausanschlussstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit TWE IS 1I-*H-1IS

Indirekte Hausanschlussstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit TWE IL 1I-*H-1IL

Indirekte Hausanschlussstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit TWE ID 1I-*H-1IP

Indirekte Hausanschlussstation mit Heizkreis(en) und Ladekreis für Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen C ohne TWE 1I-*H

Indirekte Hausstation mit Heizkreis(en) im Wandgehäuse 400mm breit aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen C mit TWE DS 1I-*H-1DS

Indirekte Hausstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip, im Wandgehäuse 400mm breit aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen C mit TWE DD 1I-*H-1DD

Indirekte Hausstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip, im Wandgehäuse 400mm breit aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen C mit TWE IS 1I-*H-1IS

Indirekte Hausstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip, im Wandgehäuse 400mm breit aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen C mit TWE ID 1I-*H-1IP

Indirekte Hausstation mit Heizkreis(en) und Ladekreis für Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip, im Wandgehäuse 400mm breit aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Hybridwärmeübergabestationen Dampf(Wasser)-Wasser GIRO NMS 1HY 1HY-*H-**

Indirekte Dampfübergabestation mit Wärmeübertrager für die spätere Wasser->Wasser Wärmeübertragung ausgelegt, im Wandrahmen aufgebaut. Ausstattung nach TAB Neumünster.

standardisierte Wärmeübergabestationen GIRO NMS 1I 1I-1H-**

Indirekte Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Wandrahmen aufgebaut. Ausstattung nach TAB Neumünster.

standardisierte Wärmeübergabestationen GIRO FL 1I-*H-**

Indirekte Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Wandrahmen aufgebaut. Ausstattung nach TAB Flensburg Primärnetz.

standardisierte Wärmeübergabestation GIRO Tarp 1I-*H-**

Indirekte Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Wandrahmen aufgebaut. Ausstattung nach TAB Flensburg Tarp-Netz.

standardisierte Wärmeübergabestationen GIRO BO 1I-1H

Indirekte Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Wandrahmen aufgebaut. Ausstattung nach TAB Bochum.

standardisierte Wärmeübergabestationen GIRO SWM 1I-*H-1I*

Indirekte Kompaktstation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Wandrahmen aufgebaut. Ausstattung nach TAB der SW München.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit GIRO UL 1HY-0H

Indirekte Dampfübergabestation mit Wärmeübertrager für die spätere Wasser->Wasser Wärmeübertragung ausgelegt, im Wandrahmen aufgebaut. Ausstattung nach TAB FUG Ulm.

standardisierte Wärmeübergabestationen ohne TWE 0D-*H

Direkte Hausübergabestation mit Heizkreis(en) im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit TWE DS 0D-*H-1DS

Direkte Hausübergabestation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit TWE DL 0D-*H-1DL

Direkte Hausübergabestation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

standardisierte Wärmeübergabestationen mit TWE DD 0D-*H-1DD

Direkte Hausübergabestation mit Heizkreis(en) und Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip, im Wandgehäuse aufgebaut. Die Ausstattung wird objektbezogen konfiguriert. (Fern)Wärmenetzanschluss rechts oder links möglich.

Wärmezähler Sharky 775 Qp0,6 - 60

Der Ultraschall-Kompakt-Energiezähler kann für die Erfassung aller abrechnungsrelevanten Daten zur Messung des Energieverbrauchs in Wärmeanlagen eingesetzt werden.