Home  |  Unternehmen  |  News  |  Karriere  |  Kundendienst  |  Download  |  Kontakt

News Dienstag, 26.08.2014

 

Bürgergenossenschaft in der Oberpfalz setzt auf Erneuerbare Energien aus der Region und effiziente Nahwärmenetz-Systemlösungen von YADOS

Markt Lupburg Foto: © Markt Lupburg

Unabhängigkeit von Öl und anderen fossilen Energieträgern und dabei von dauerhaft günstigen und langfristig kalkulierbaren Heizkosten profitieren! Das war der Anreiz für die Einwohner im Oberpfälzischen Markt Lupburg, sich mit dem Thema Erneuerbare Energien zu beschäftigen. Heraus kam dabei ein Nahwärmenetz, welches zu 100% aus Hackschnitzeln und Holzpellets aus der Region gespeist wird. Komplettiert wird der energetische Mix zukünftig durch eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Heizhauses sowie eine Holzvergaseranlage mit BHKW, welche Strom und Wärme für die bereits mehr als 70 angeschlossenen Haushalte erzeugt.
Alternative Energien und regionale Wertschöpfung – das ist nicht nur clever, sondern dient auch dem Klimaschutz!

YADOS begleitet die Oberpfälzer bei diesem fortschrittlichen Projekt. Hocheffiziente Fernwärmestationen vom Typ YADO|GIRO passen durch ihre intelligente Regelung und 100%ige Wärmedämmung ideal in das Konzept des nachhaltigen Wärmenetzes. Die in den Übergabestationen verwendeten Energiesparpumpen mit dem Label „ErP-ready“ garantieren bereits heute, auch für die nächsten strengen europäischen Grenzwerte bezüglich Effizienz und Stromverbrauch gerüstet zu sein.
Also insgesamt ein Gewinn für Alle, sowohl für Lupburg als auch die Umwelt!   [OB]

 

 
zurück zur NEWS Übersicht  |  Seitenanfang